Shirin David

Alles aus und vorbei? – Ist Shirin David auf dem Weg zur erfolgreichen Business-Lady oder ein sinkender Stern am Youtube-Himmel?


Wer ist Shirin David?

Shirin David wurde als Barbara Shirin Davidavicius 1995 in Hamburg geboren. Ihre Mutter stammt aus Litauen und ihr Vater aus dem Iran. Sie wächst mit ihrer jüngeren Schwester Pati auf. In frühester Kindheit interessierte sie sich für Musik und Tanz. Sie nahm Klavier-, Geigen- und Oboenunterricht. Außerdem absolvierte Shirin David eine Ausbildung an der Jugend-Opern-Akademie in Tanz, Schauspiel und Gesang. An der Hamburgerischen Staatsoper wirkte sie anschließend in mehreren Produktionen mit.

Ihren eigenen YouTube-Kanal eröffnete sie im März 2014. Shirin Davids Themen sind Beauty, Lifestyle und Comedy. Sie hat über 150.000.000 Aufrufe und 2.000.000 Abonnenten. Auch ihre inzwischen knapp 50 Videos werden erfolgreich angeschaut. Im Ranking der in Deutschland meist abonnierten YouTube-Kanäle ist Shirn David in den Top 30.

Vor drei Jahren schaffte sie es sogar unter die Top 10 der deutschen und österreichischen Single-Charts. Sie veröffentlichte mit Ado Kojo den Song „Du liebst mich nicht“, eine Cover-Version des Liedes von Sabrina Setlur. Im Februar 2016 beendete Sharin David die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk TubeOne Networks, mit welchem sie ihren Kanal mit sehr viel Erfolg aufgebaut hatte. 2017 war sie als Jurorin der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen.

Wie sich Shirin David verändert

Shirin ungeschminkt

Geheim: Ungeschminkte Shirin David. Immer wieder fragen sich Medienvertreter und Fans was eigentlich noch echt an der 23jährigen ist. Denn sie hat sich zu einer allseits bekannten Kunstfigur entwickelt. Wenn man Fotos von einigen Jahren mit ihrem heutigen Aussehen vergleicht, dann sieht man schnell, dass es nicht nur am Make-up liegt, sondern dass auch anders nachgeholfen wurde. Sie selbst gesteht auf Instagram, dass an ihrem Körper nicht mehr alles Natur sei: „60 Prozent Shirin, 40 Prozent Babsi.“

Für ihre Traumfigur arbeitet sie mit täglichen Workouts, aber bei ihrem Po wird vermutet, dass dieser bereits von einem Schönheits-Doc bearbeitet wurde. Ebenso sollen ihre Lippen nicht mehr von mehr von Mutter Natur stammen. „Das mit der Nase ist schlimmer als Stimmungsschwankungen – da denke ich jeden Tag anders drüber,“ postete Shirin David vor einigen Jahren. Diese Äußerung lässt auch vermuten, dass ihre Nase auch korrigiert wurde. Sicher ist jedoch eine Schönheitsoperation im Jahr 2015. Da ließ sie sich ihre Brust vergrößern und hat nun ein XXL-Dekolleté. Ob dies ihre letzten OPs waren, weiß nur sie selbst – schließlich ist sie erst 23 Jahre alt.

Viele ihrer Fans und Follower sind gar nicht begeistert von dem ziemlich maskenhaften Gesicht von Shirin David. Oftmals muss sie sich deswegen auch starke Kritiken anhören wie „Ohne Schminke siehst du aus wie ein Pferd“ oder „Du versaust dein Gesicht, Mädel. Lass das mit den OPs!“ Shirin David gibt darauf gerne Kontra, denn die dralle Blondine hat auch Spaß am Polarisieren: „Wichtig ist aber vor allem (…), wie ich mich schön finde.“ Erst im April zu ihrem 23. Geburtstag, den sie in Dubai verbrachte, gewährte sie tiefe Einblicke und zeigte sich voller Stolz auf Instagram, beim Singen und Tanzen im sehr knappen, sexy Glitter-Oberteil. Zuvor arbeitete Shirin David an einem neuen, coolen Rap-Album und sang fleißig Lieder im Tonstudio ein. Aus diesem Grund zog die YouTube-Bloggerin auch von Köln nach Berlin.

Shirin Davids Erfolge

Manche mögen sie hassen, doch die meisten lieben sie. Sharin David hat es geschafft innerhalb von vier Jahren zum Stern am YouTube-Himmel zu landen. Doch aller Anfang ist schwer. Sie erzählte bereits in Interviews, dass ihr erster Post auf Instagram sehr teuer für sie war. Sie hatte nicht das nötige Kleingeld, um sich ein Smartphone leisten zu können, deshalb suchte sie sich einen Aushilfsjob. Als sie dann das Geld für ihr erstes i-Phone zusammen hatte, war sie überglücklich, denn sie konnte sich ihren Traum erfüllen und endlich losgehen.

Inzwischen hat sie über 50 Videos auf ihrem eigenen Youtube-Kanal gepostet. Ihre Beauty-, Comedy- und Lifestyle-Kurzfilme kommen mehr als nur gut an, sie schlagen ein wie eine Bombe. Sie hat 2,1 Millionen YouTube- Abonnenten. Außerdem hat sie auf Twitter 1,2 Millionen und auf Instagram sogar 3,8 Millionen Follower. Ihr Musik-Video mit Ado Kojo „Du liebst mich nicht“ wurde bislang 31 Millionen mal aufgerufen und erhielt über 558.000 Likes.

Vermögen und Einkommen

Ihr Vermögen gem. Angaben von TVMovie beträgt ca, 1,8 Millionen EURO und ihr Einkommen wird durch den Youtube Experten Cengiz Enyol auf ca. 1,5 Millionen geschätzt.

So muss der zukünftige Mann an ihrer Seite aussehen

Shirin David strotzt meist nur so von Selbstbewusstsein und dies erwartet sie auch von einem Mann, denn schließlich muss dieser mit ihr mithalten können. Sie meint dazu: „Ich habe manchmal das Gefühl, dass die Frauen sich nach vorne entwickeln und die Männer ein bisschen zurück. Weil die Frauen einfach immer stärker werden. Wir werden größer, wir werden selbstbewusster und da brauchen wir einfach Jungs, die gut mithalten!“ Dabei ist es Shirin David stets wichtig, dass sie sich ihre Unabhängigkeit bewahrt.

Auf einen Mann angewiesen sein? Das käme für sie niemals im Leben in Frage, denn es sollte sich in den Augen von Shirin David nicht alles um Männer drehen: „Ich frage mich sowieso, warum immer Frauen denken, auf einen Mann angewiesen zu sein, und auf einen Mann zu warten.“ Die erfolgreiche YouTuberin will damit auch anderen Mädchen und Frauen Mut machen und zeigen, wie wichtig es ist, dass man auf eigenen Beinen steht. Das klingt nach einer Einstellung, die auch Größe zeigt und hinter der mehr als nur oberflächliche Beauty und Lifestyle-Tipps steckt.

Vom YouTube-Sternchen zur erfolgreichen Business-Lady

Müssen sich Shirin Davids Fans Sorgen um ihrer Karriere machen, nachdem sie die Kooperation mit dem TubeOne Networks beendete? Wohl kaum, denn aus Shirin David ist eine erfolgreiche Business-Lady geworden, die sich auf nichts spezialisiert und sich auch nicht in eine Schublade drängen lässt. Ihre Vielseitigkeit kommt ihr als Geschäftsfrau sehr zu Gute. Außerdem scheint sie ein sehr flexibler Mensch zu sein, der sich in vielen Genren wohl fühlt. Auf die Frage, was ihr Erfolgskonzept sei, sagt die gebürtige Hamburgerin lässig: „Alles was du los lässt, kommt mal zurück.“

Shirin David ist ein absoluter Social Media-Star und dies zeigte sie auch ganz bewusst in der Öffentlichkeit. Manche Frauen gönnen sich eine teure Handtasche, aber Shirin David ließ es richtig krachen und gönnte sich neulich ein Auto – aber nicht irgendeinen fahrbaren Untersatz, sondern einen Mercedes S-Klasse in einer edlen, hellen Lackierung. Schlappe 100.000 Euro soll sie dafür hingelegt haben. Sie stellte mehrere sehr heiße Fotos mit ihrem neuen Mercedes in Netz und stellte die nicht ganz ernst gemeinte Frage: „Who wants to take a ride with me?“ („Wer möchte mit mir fahren?“) – sicherlich nicht nur Jungs, denn Shirin David hat auch sehr viele weibliche Fans.

Auch wenn Shirin David keine Blondine mehr ist, sondern nun schwarze Haare hat, so ist sie nach wie vor sehr sexy, überrascht ihre Fans und die Medien immer wieder und ist einfach erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here