LANGHAARMÄDCHEN: Die neue Eigenmarke von dm von echten Friseurinnen!

0
573
dm.de/dm-marken/langhaarmaedchen/

Jung, stylisch, verspielt – Langhaarmädchen ist das derzeitige In-Produkt bei dm. Seit dem 10. März 2018 erfreut uns dm mit 15 Haarpflegeprodukten seiner neuen Eigenmarke Langhaarmädchen. Als die „erste Exklusivmarke mit Persönlichkeit und Herz“ soll Langhaarmädchen das Haar der Verbraucherinnen zum Glänzen bringen.

Das besondere an Langhaarmädchen ist, dass die Produktserie von zwei jungen Friseurmeisterinen entwickelt wurde. Das Ziel der beiden waren hochwertige und dennoch bezahlbare Stylingprodukte für junge, hype Mädchen und Frauen.
Das verspielte und blumig frische Design trägt sein Übriges dazu bei, dass die Pflegeserie der Gründerinnen Mona und Julia bestimmt nicht allzu lange im Regal stehen bleiben.

Wir möchten wissen, was tatsächlich hinter der Marke steckt und ob der Anlass für den Hype um die neue Eigenmarke nicht an den Haaren herbeigezogen ist.

Was ist Langhaarmädchen?

Langhaarmädchen ist die neueste Eigenmarke unter den Styling- und Pflegeserien von DM. Die Produkte wurden zusammen mit den Friseurinnen Mona und Julia entwickelt und warten nun bei dm darauf, das Haar junger Frauen verwöhnen zu dürfen.
Im Vergleich zu anderen Haarpflegeserien können es die Produkte laut den Gründerinnen Mona und Julia in Sachen Qualität durchaus mit professionellen Präparaten aufnehmen.

Das Konzept hinter der Marke verbirgt aber noch mehr: Die dm Exklusivmarke bewirbt das Produkt vor allem über soziale Medien und hat die bestehenden Kanäle von Mona und Julia bereits für sich übernommen. Mit einer großen Kampagne wird dafür gesorgt, dass auch wirklich keiner an Langhaarmädchen vorbeikommt. Im eigenen Stylingbus frisierten Mona und Lisa bereits auf der Beauty Messe „Glow by dm“ in Dortmund die Besucherinnen und ziehen jetzt auf ihrer Roadshow weiter quer durch Deutschland zu Festivals in Köln, Essen, Karlsruhe und Leipzig.

langhaarmaedchen.de/about-us/

Der Plan von Langhaarmädchen scheint aufzugehen. Kaum auf dem Markt, schon ist Langhaarmädchen in aller Munde und sorgt auf Facebook und Co. für kräftige Diskussionen.

Die Gründerinnen Mona & Julia

Das Gesicht hinter Langhaarmädchen sind die beiden Gründerinnen Mona und Julia. Die 28-jährige Ramona Mayr (Mona) und die 29-jährige Julia Schindelmann geben der Marke nicht nur ihr Hintergrundwissen als Friseurmeisterinen, sondern sorgen auf verschiedenen Kanälen dafür, dass wir mit Infos und News rund um Langhaarmädchen versorgt werden.

Vor Langhaarmädchen frisierten die beiden Friseurinnen auf ihrer Weltreise in Australien im eigenen Bus vor Hostels und Hotels die Haare williger Kundschaft und verdienten sich so das nötige Kleingeld als Backpacker.
Zurück im kalten Deutschland arbeiteten sie weiter an ihrer Vision der eigenen Haarpflegelinie und sorgten mit ihrem mobilen Service auf Events und Festivals für das passende Styling.

Das Geschäft der beiden läuft gut und ihre Bekanntheit wächst. Mit dem weiteren Schritt in die eigene Pflegeserie Langhaarmädchen wird der große Traum der beiden endlich Wirklichkeit.

Mona sieht sich selbst als Visionärin und kreativen Kopf hinter Langhaarmädchen. Sie wartet nicht nur mit weltweiten Erfahrung unter anderem in Afrika und Australien auf, sondern besitzt seit über 6 Jahren neben ihrem Friseurmeisterabschluss auch ein Hair und Make-up Diplom. Als selbständige Stylistin durfte sie schon für Valentino, Louis Vuitton und für die Berliner Fashion Week arbeiten.

Julia hingegen ist der kühle Kopf und hat die Vision von Langhaarmädchen realisiert. 2010 legte sie die beste Friseuergesellenprüfung in Würzburg ab und darf sich als beste deutsche Jungfriseurin 2010 auch Kammer- und Landessiegerin nennen. Selbstreden weiß auch Julia dank ihres Visagisten Diploms was wir Frauen in Sachen Make-up wirklich brauchen.
Hier haben sich zwei echte Könnerinnen zusammengetan, die neben profunden Fachwissen, auch mit ihrer herzlichen und frischen, sympathischen Art überzeugen.

Mehr über Mona und Julia erfährst du hier

Oder Du folgst den beiden Beautyqueens auf Facebook

Langhaarmädchen Produkte

Landhaarmädchen bietet Dir alles rund um schönes, glänzendes Haar. Das Repertoire von Langhaarmädchen ist auf verschiedene Haartypen abgestimmt. Das Angebot umfasst Shampoos, Spülungen, Haarkuren, ein Hitzeschutzspray, Haarpuder, ein Öl-Repair Spray und ein Salt-Spray. Die Produkte sind unter anderem auch geeignet für dünnes, kaputtes oder trockenes Haar. Hier die Highlights der Langhaarmädchen Pflegeprodukte:

  • Landhaarmädchen Salt Spray: Für den passenden Beach Look, mit totem Meer Salz
  • Langhaarmädchen Öl Repair: Mit Kokos- und Buritöl, für trockenes, geschädigtes Haar
  • Langhaarmädchen Haarpuder: Für Volumen und extra straken Halt, mit Blütenduft

Die Preise liegen liegen bei 2,45 € bis 4,95 €. Die Produkte sind damit zwar etwas teurer als andere Eigenmarken von dm wie beispielsweise Balea, aber bei weitem noch von dem Preisniveau vergleichbarer Friseurprodukte in Profiqualität entfernt.

Langhaarmädchen Test und Erfahrungen

Langhaarmädchen ist noch nicht lange auf dem Markt, die bisherigen Kundenerfahrungen lassen aber Gutes hoffen. Insbesondere die junge Zielgruppe hat offenbar auf Langhaarmädchen gewartet und lobt die Produkte ausnahmslos.
Auf der Facebookseite von Langhaarmädchen erhalten die Artikel bei fast 100 Bewertungen einen Schnitt von 4,8 von 5 Sternen. Nur 8 von 94 Nutzern geben Langhaarmädchen somit nicht die Höchstpunktzahl.

dm.de/

Inhaltsstoffe

Langhaarmädchen ist vegan, also auch für Tierfreunde und solche die es werden wollen, geeignet. Die Produkte gelten als wenig umweltbelastend und hautschonend. Sie kommen ohne Aluminium aus und sind vorwiegend ohne Parabene, Sulfate, Mineralöle und Glycerin.

Langhaarmädchen kaufen

Als Eigenmarke von dm, kannst Du Langhaarmädchen auch nur exklusiv bei dm erwerben. Die Wahl hast Du zwischen Deinem dm Vorort, oder praktisch und einfach über den dm Onlineshop.

Das Basispaket von Langhaarmädchen ist die dm Langhaarmädchen Erlebnisbox. Sie beinhaltet ein Shampoo nebst Conditioner, Trockenshampoo und verschiedene kleine Gimmicks. (ein Notizbuch, Haarschmuck, eine Stoff-Strandtasche, ein Papier Windlicht, eine Postkarte, Sticker und eine Infokarte mit allen News zur neuen Eigenmarke).

Fazit

Langhaarmädchen verkörpert genau das, was dm sein möchte. Jung, dynamisch, stylish und frech. Das bunte, blumige Design und die Geschichte hinter Langhaarmädchen hebt sich deutlich von anderen Haarpflegeprodukten ab. Das Konzept schlägt offenbar genau bei der richtigen Zielgruppe ein. Die bisherigen Kundenrezessionen und die ausgewählten Inhaltsstoffe tragen ihr Übriges zum guten ersten Eindruck von der Produkte bei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here