FLP
Forever Living Products: Das Ende als Weltmarktführer Aloe Vera...

Forever Living Products ist ein MLM – Unternehmen welches weltweit Marktführer in Sachen Aloe – Vera Produkte ist. Sie bieten beste Qualität für das Wohlbefinden und bezeichnen ihre Produkte als die reinsten, die man auf dem Markt erhält, laut Aussage des Unternehmens Forever Living Products.


Entstehung

Forever Living Products wurde 1978 von einem Amerikaner namens Rex Maughan gegründet und erwirtschaftet mit Hilfe von Network – Marketing in 150 verschiedenen Ländern einen jährlichen Spitzenumsatz von 3 Millionen. Das MLM – Unternehmen bietet verschiedene Produkte im Bereich Kosmetik, Körperpflege, Fitness und Nahrungsergänzung an.

Das beliebteste der Produkte ist ein Fitnessgetränk, welches auf Aloe – Vera – Basis hergestellt wird. Es ist in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen (Natur, mit Orange, mit Pfirsich und mit Moosbeere) erhältlich. Forever Living Products etablierte sich durch sogenannte Empfehlungsgeschäfte auf dem amerikanischen Markt und wird durch einen Direktvertrieb an den Kunden gebracht. Es gibt keine Zwischenhändler, die die Marge schmaler werden lassen.

MLM basiert stets auf einer Zusammenarbeit zwischen dem Betrieb, hier Forever Living Products, und sogenannten Vertriebspartnern. Die Partner können sich über die Internetseite des Unternehmens oder auch über andere Partner in das Business mit einbeziehen lassen und somit am Network Marketing teilnehmen. Der Forever Living Mitgliederbereich ist auf der Internetseite des Unternehmens vertreten.

Das Unternehmen Forever Living Products FLP – Rex G. Maughan – Der Gründer des Giganten

Rex G. Maughan sagte 1978:

„Wenn einer alleine träumt, bleibt es ein Traum. Träumen viele gemeinsam, wird es Wirklichkeit“.

Seine Idee war damals, die Kraft der Aloe – Vera Pflanze allen Menschen auf der Welt zugänglich zu machen. Er machte immer wieder positive Erfahrungen mit den Wirkstoffen dieser Pflanze und war überzeugt, dass dies alle Menschen tun sollten.

Es entstand das Millionen – Unternehmen Forever Living Products.

Bereits 150 verschiedene Länder vertreiben mit Hilfe der Vertriebspartner die Produkte auf dem Weltmarkt. Rex G. Maughan ist sich sicher, dass er Menschen zu einem besseren Lebensgefühl verhilft. Die Aloe – Vera Produktreihe ist sehr vielseitig und deckt einen großen Anwendungsbereich ab. Diesen Nutzen weiß Maughan für sich einzusetzen. Das schnelle Wachstum seiner Firma erklärt es sich nämlich genau damit.

Früher kam Rex G. Maughan aber nicht nur die Idee, diese Produkte herzustellen und an den Mann zu bringen, sondern auch, Menschen als Botschafter für seine Produktreihe zu gewinnen und diesen Menschen die Chance zu geben, ein eigenes kleines Business damit zu gründen. Werbung oder teure Vertriebsstrukturen waren für Maughan nie eine Alternative. Er wusste, dass die Produkte am schnellsten durch Empfehlungen verkauft werden. So entstand sein Network Marketing.

Die Forever Living Products Marken

Die Produktreihen von Forever Living Products sind riesig. Alleine bei den Aloe – Vera Produkten kann man unzählige Kosmetik, aber auch Nahrungsergänzungsmittel finden. Einige davon sind zum Beispiel:

  • Tagescreme „Protecting Day Lotion“
  • Augencreme „Awakening eye cream“
  • Reinigungslotion „Infinite by Forever“
  • Getränk „Forever Aloe Vera Gel“
  • Tee „Aloe Blossom Herbal Tea“
  • Puder „Mask Powder“
  • Lippenpflege „Aloe Lips“

Dies sind nur einige wenige von hunderten von Produkten, die Forever Living Products auf dem Markt vertreibt. Diese Produkte werden durch Empfehlungsgeschäfte an den Kunden gebracht, welche sie wiederum weiterempfehlen.

Die Forever Produkte umfassen von Shampoo und Körperpflege bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln und Fitnessgetränke so gut wie alle Bereiche.

Rex G. Maughan nutze die Kraft der Aloe Vera, um so viele Bereiche wie möglich abzudecken. Er wusste genau, dass diese Pflanze überall einsetzbar ist und machte mit seinem Wissen Millionen.

Die Philosophie des Unternehmens Forever Living Products

Forever Living Products glaubt daran, dass das größte Vermächtnis genau das ist, was man für andere tut. Die Arbeitsmethoden sind nachhaltig und stehen in einem Einklang zur Erde. Diese Erde soll den Kindern eine bessere Zukunft werden.

Forever arbeitet deshalb für eine bessere Zukunft. Sie sind der Meinung, dass unsere Kinder es verdient haben in einer gesünderen Welt zu leben.

Die Herausforderung für Forever Living bestand darin, sich selbst Ziele zu setzen, um das Unternehmen umweltfreundlicher zu gestalten. Die Reduzierung von Abfall und das Abfallrecycling standen hier an oberster Stelle. Doch Forever machte dies nicht, um Lob zu ernten oder Kritik zu verschleiern, sie machten es um sich selbst zu motivieren, mehr für die Welt zu tun. Sie begannen die Umweltverträglichkeit zu überwachen und machten sich somit noch beliebter bei den Menschen. Forever steht für Umwelt, Natur und Wohlbefinden.

Das System des Vertriebs

Herkömmliche Verkaufssysteme basieren auf den Grundlagen des Herstellers, Zwischenhändlers und Endkunden. Forever Living Products arbeitet jedoch in einem Direktvertrieb. Das bedeutet, dass die Ware direkt vom Hersteller an den Endkunden vertrieben wird. Doch die MLM – Unternehmen mögen den Ausdruck „Vertrieb“ nicht. Sie sind davon überzeugt, dass alleine die Empfehlungen dazu führen, dass die Kunden selbstständig an die Produkte ran treten und die erwerben möchten. In „Network – Kreisen“ wird dieses System als „Schneeballsystem“ bezeichnet. Diese Art von Geschäftsmodellen funktioniert nur durch eine ständig anwachsende Zahl von Teilnehmern, die Produkte empfehlen und vertreiben und somit zu einem großen Schneeball zusammenwachsen.

Direktvertrieb und MLM

Der Direktvertrieb von Forever Living Products gestattet ihnen eine größere Gewinnspanne, da es keinen Verlust durch Zwischenhändler gibt. Das Business von Rex G. Maughan ist ein Mensch zu Mensch Geschäft, dass laut dem Unternehmen schnelle Aufstiegschancen bietet und hochwertige Produkte für den alltäglichen Bedarf herstellt.

Forever bietet Interessierten Unterstützung dabei, ein eigenes Business mit diesen Produkten aufzubauen. Anstelle von teurer Werbung nutzt Forever diese Interessierten Menschen dazu, die Produkte weiterzuempfehlen und somit zu vermarkten. Dafür wird man anständig belohnt. Solche finanziellen Möglichkeiten sind im Network Marketing, im Gegensatz zu traditionellen Jobs, eher machbar.

Man kann sein eigener Chef sein und sich Arbeitszeiten und Kundenstamm selbst einrichten, ebenso hat man nur minimale Fixkosten und benötigt keinerlei Startkapital. Hier zählt: Je mehr man arbeitet, umso größer ist das Einkommen. Klingt motivierend, oder?

Doch welche Erfahrungen haben Mitglieder bei Forever Living Products gemacht?

Erfahrungen Forever Living Products

Erfahrungen mit Forever Living Products gibt es viele. Doch welche davon wirklich wahr sind, kann man nie wirklich beantworten. Grundsätzlich gibt es durchaus positive Erfahrungen mit den Produkten von Forever Living Products. Die Aloe – Vera Reihe ist besonders bekannt und bei Menschen auf der ganzen Welt beliebt. Das Unternehmen selbst wird als seriös und bekannt bezeichnet. Mit über 150 Firmensitzen auf der ganzen Welt zählt es zu den bekanntesten. Ein Business kann somit international aufgebaut werden, predigen die MLM Mitarbeiter.

Insgesamt kann man über Forever Living Products nicht so viel Negatives finden. Die Produkte werden weiterempfohlen und sind in über 80 Millionen Haushalten in Gebrauch. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass erstklassige Ressourcen genutzt werden und konsequente Qualitätskontrollen dort stattfinden.

MLM und Network – Marketing

Das MLM oder auch Network – Marketing genannt bezeichnet eine Art des Direktvertriebs. Partner der Unternehmen werden dazu angehalten, weitere Kunden anzuwerben und durch Empfehlungsgeschäfte das Produkt auf dem Markt zu etablieren.

Das Multi – Level – Marketing ist auch in Deutschland bekannt und legal. Zwar gibt einen Paragraphen (Nr. 14 Anhang zu §3 Abs. 3 UWG) gegen den nicht verstoßen werden darf, welcher aber nur selten missachtet wird.

Das Network – Marketing nimmt immer mehr an Beliebtheit an und wird von verschiedenen MLM – Unternehmen als Geschäftsmodell genutzt. Es verhindert teure Werbe- und Vertriebskosten und motiviert immer neue Teilnehmer dazu, sich einzubringen.

Fazit

Rex G. Maughan hat mit seiner Idee damals alles richtig gemacht. Er setzte sein Wissen über die Kraft der Aloe – Vera Pflanze in die Tat um und erreichte damit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Mit seinen Ambitionen anderen Menschen die Chance zu geben, sich ein eigenes Business mit seiner Idee aufzubauen ist er dann die Karriereleiter empor gestiegen. Millionen Umsätze bestärkten ihn immer weiter zu machen und tausende von Produkte auf den Markt zu bringen. Heute ist Forever Living Products in 150 Ländern vertreten und ein Millionenschweres Unternehmen. Dies hat es nur seinen Tausenden von Vertriebspartnern zu verdanken, die Tag täglich dem Empfehlungsgeschäft nachgehen.

Forever Living Products sucht immer weiter nach interessierten und motivierten Menschen, die das Team unterstützen möchten. Ist man an Network – Marketing interessiert, könnte dies der Startschuss in ein unabhängiges, flexibles Leben sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here