FIBO 2018: Das bietet Dir die Fitnessmesse!

0
204

Im April 2018 fand die Fitnessmesse FIBO 2018 statt. Wir geben Dir einen Überblick, was dort vor Ort geboten wurde. Zudem geben wir einen kleinen Ausblick auf die FIBO 2019 im kommenden Jahr.

FIBO – Was ist das?

Die FIBO ist die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Der Name ist eine Abkürzung aus den jeweiligen beiden Anfangsbuchstaben von Fitness und Bodybuilding. Sie findet einmal jährlich auf dem Messegelände Köln statt. Dort stellen zahlreiche Hersteller aus dem Sport- und Gesundheitsbereich ihre Produktneuheiten vor. Zudem gibt es viele Mitmach-Programme zum Ausprobieren neuer Trend-Sportarten sowie Stars und Influencer aus der Fitness-Branche zum Anfassen.

Gegründet wurde die FIBO bereits im Jahr 1985 von Kurt Thelen und Volker Ebener. Damals fand die erste Messe mit 69 Ausstellern und ungefähr 10.000 Besucher statt. 2018 verzeichnete die FIBO rund 700 Ausstellern und 116.000 Besucher. Von 1991 bis 2012 fand die FIBO auf dem Messegelände in Essen statt. Davor und danach war sie stets in Köln zuhause.

FIBO Programm

Im Folgenden geben wir Dir einen kleinen Überblick, was die FIBO 2018 für Programme geboten hat und was auch sicherlich wieder bei der FIBO 2019 geboten wird.

Physio

Auch für Physiotherapeuten ist die FIBO mittlerweile eine wichtige Anlaufstelle, um sich über neue Trends und Produkte zu informieren sowie Networking zu betreiben. Im Bereich „Physio“ dreht sich alles um die neuesten Geräte, innovative Praxislösungen und spannende Fortbildungen. Zudem wartete 2018 die Networking-Plattform „Meetingpoint Physiotherapy“ in Halle 7.

Academy

In Halle 5.1 wartet das Academy Programm. Dort vermitteln renommierte Speaker in Theorie-Sessions ihr Wissen an alle Wissbegierigen weiter. In den Masterclasses kann das Gelernte dann gleich praktisch angewendet werden.

Group & Aqua Fitness

Sogar ein Aqua-Fitness-Pool zum Mitmachen wartet auf der FIBO auf Dich. Dies ist einmalig auf einer deutschen Messe. Außerdem gibt es in Halle 4.1 unter anderem eine Yoga- und Cycling-Fläche sowie eine Fighting Fit Area und zwei große Group-Fitness-Bühnen.

New Business

Willst Du eine eigene Existenz im Fitnessbereich gründen? Dann ist das „New Business Programm“ genau das richtige für Dich. Dort dreht sich alles rund um das Thema Gründung. Neben Tipps für die Gründungsphase erfährst Du dort auch wertvolle Informationen über Franchise-Geber-Angebote und kannst von der Beratung des BMWi profitieren.

Power

In den Hallen 10.1 und 10.2 dreht sich alles um perfekt definierte Körper. Dort findest Du unter anderem Bühnenshows, Wettbewerbe und Trends aus dem Nutrition-Bereich – die Pflicht-Anlaufstelle für alle Bodybuilder und die, die es gerne werden wollen.

Functional Training

Rund um funktionales Training dreht sich alles in der Halle 9. Dort gibt es unter anderem neue Konzepte und Workouts sowie Ideen vom Functional Training bis hin zum CrossFit zu entdecken.

Sports Nutrition

Für sportliche Leistungen ist auch die richtige Ernährung wichtig. Schließlich bezieht Dein Körper seine Energie aus den Nahrungsmitteln, die Du aufnimmst. Möchtest Du hier etwas nachhelfen, bist Du in Halle 4.2 genau richtig. Dort findest Du alles rund um Nahrungsergänzungsmittel und Ernährung im Allgemeinen. Vom Sportgetränk bis hin zur Diäternährung und vegane Lebensmittel geht es hier um das gesunde und leistungsfördernde Essen und Trinken.

Consulting Service

Führst Du bereits ein mehr (oder auch weniger) erfolgreiches Fitness-Business, ist das „Consulting Services Programm“ in Halle 8 eine gute Anlaufstelle für Dich. Dort geht es um die Organisation Deines Business, was ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges ist. Geboten werden Hilfen und passende Lösung.

EMS & Vibration

Ein neuer Trend im Fitnessbereich ist das Training mit Elektrostimulation. Fitness-Fans können sich in Halle 5.2 über EMS und andere Trainingsformen, bei denen mit Stromimpulsen Trainingseffekte erzielt bzw. verbessert werden, informieren.

Fighting Fit

Ebenfalls ein aktuelles Trendthema ist der Bereich “Fighting Fit“. Dort geht es um traditionelle Kampfkünste, die daraus resultierenden Fitness-Effekte sowie alltägliche Themen wie das Training von Kampfsport für die Selbstverteidigung von Frauen und Kindern.

Wellness & Beauty

Entspannung und Schönheit jenseits sportlicher Leistungen ist in der Halle 8 zuhause. Sauna, Spa, Solarien und vieles mehr gibt es dort zu entdecken. Die Hersteller zeigen auf der FIBO aktuelle Produktneuheiten sowie Innovationen und neue Konzepte aus dem Bereich Wellness und Beauty.

Fashion

Zu sportlichen Leistungen gehört auch die passende Kleidung. Diese gibt es auf der FIBO in Halle 4.2. Ausgestellt wird Sport-Fashion von großen Marken sowie coolen Newcomern. Informiere Dich über die neuen Trends und Kollektionen für die perfekte Bekleidung bei Deinem Sport.

Cardio & Strength

Kraft- und Ausdauertraining sind nicht nur eigene Sportarten, sondern bilden auch bei vielen anderen Sportarten die Grundlage für hohe Leistungen. Auf der FIBO zeigen in den Hallen 5.2, 6 und 7 zahlreiche Hersteller aus aller Welt neue Cardio- und Kraftgeräte, aktuelle Zirkelkonzepte und Ideen der Körper-Analyse und für das digitale Training.

Interior

Rund um die Themenbereiche Einrichtung eines Fitness-Studios, eines Sport-Bereichs im Hotel, Spa oder einer Gesundheitsanlage geht es im „Interior Programm“. Dort findest Du einen kompletten Überblick über die Ausstattung und Einrichtung von Fitness-Studios, vom Eingangsbereich über den Boden bis zum Schließfach in der Umkleide.

Quelle: fibo.com/de

FIBO 2019

Hast Du die FIBO 2018 verpasst oder kannst es kaum abwarten, die Fitnessmesse im nächsten Jahr wieder zu besuchen? Dann merke Dir den Termin. Die FIBO 2019 wird vom 4. bis 7. April 2019 stattfinden.

Tickets

Aktuell gibt es noch keine Tickets für die FIBO 2019. Sobald diese verfügbar sind, kannst Du sie auf der offiziellen Webseite der FIBO ordern. Wann dies genau der Fall sein wird, ist aktuell leider noch nicht bekannt.

Preise

Die Preise für die Eintrittskarten zur FIBO 2018 lagen für normale Besucher ohne Fachbesuchernachweis für eine Tageskarte zwischen 30 und 36 Euro. Das Premium Ticket hat 85 Euro gekostet. Wir gehen davon aus, dass auch die Tickets für die FIBO 2019 preislich in einem ähnlichen Bereich liegen werden. Offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht.

Fazit

Die FIBO hat 2018 wieder einmal beeindruckend gezeigt, warum sie die größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit ist. Es gibt kaum einen Bereich aus dem Themenkomplex Fitness und Bodybuilding, über den Du Dich vor Ort nicht informieren und es vor Ort auch gleich ausprobieren kannst. Dies wird sicherlich auch im nächsten Jahr auf der FIBO 2019 der Fall sein, die in gewohnter Weise wieder Anfang April auf dem Messegelände in Köln stattfinden wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here